Die Wahrheit kommt ans Licht

Der andere Blick

Zensur
findet
statt

Medien wie der RT DE und SNA/Sputnik sind in Deutschland auf herkömmlichem Weg nicht mehr abrufbar. Sie werden zensiert, obwohl es in Artikel 5.1 des Deutschen Grundgesetzes heißt: 

„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

Ich nehme für mich Artikel 5.1 des Grundgesetzes in Anspruch und dokumentiere hier auch Inhalte, die der Zensur unterworfen worden sollen.

Ungehinderten Zugang zu lokal zensierten Medien wie de.rt.com erhält man mit einem Browser, der das Tor-Netzwerk nutzt, zum Beispiel unter Windows mit dem Brave-Bowser, wenn man einen privaten Tab über Tor öffnet.

Für Android-Geräte (und auch andere Plattformen) empfiehlt sich der Tor-Browser, der hier heruntergeladen werden kann.

Auch ein VPN-Tunnel, wie ihn zum Beispiel der Opera-Browser aufbauen kann, umgeht die Zensur.

Amnesty International: Kiew verstößt gegen Kriegsvölkerrecht

Laut einem Bericht von Amnesty International verstößt die ukrainische Armee gegen das Kriegsvölkerrecht. Die Menschenrechtsorganisation bestätigt darin den Einsatz von Waffen auf zivile Infrastrukturen. Sie erklärte, dass ihre Untersuchung Dutzende solcher Verstöße ergeben habe. Die Ukraine verstößt gegen das Kriegsvölkerrecht

Weiterlesen »