Die Wahrheit kommt ans Licht

Corona-Impfschäden im deutschen Fernsehen

Impfschäden und unerwünschte Nebenwirkungen der Covid-19-Impfung lassen sich nicht mehr unter den Teppich kehren. Auch im Öffentlich Rechtlichen Rundfunk wird inzwischen berichtet. Natürlich zumeist mit dem Hinweis, dass es sich um ganz, ganz seltene Einzelfälle handelt, obwohl der Sicherheitsbericht der

Weiterlesen »

Neue WHO-Daten: Bisher 11 Mio. Schäden nach Corona-Impfung

Neue WHO-Daten belegen, dass es noch nie so viele Impfschäden gab wie nach der Corona-Impfung. 11 Millionen Fälle werden in der WHO Datenbank am 28. November 2022 aufgeführt. Die personenbezogenen Verdachtsfälle der Covid Impf Nebenwirkungen steigen und steigen. Sie übertreffen absolut und anteilbereinigt alle bisher da gewesenen Meldungen zu Impfnebenwirkungen.

Weiterlesen »

Dokumentarfilm: Plötzlich und unerwartet gestorben nach der Impfung

Mediziner und Wissenschaftler haben von Anfang an vor den Nebenwirkungen und Schäden der mRNA-Impfung gewarnt. Sie wurden von der Regierung und den Medien ignoriert, die Kritiker drangsaliert und verfolgt. Vieles von dem, wovor Professor Dr. Sucharit Bhakdi, Prof. Dr. Dolores Cahill und so viele andere angesehene Wissenschaftler weltweit gewarnt hatten, ist eingetroffen. Died Suddenly ist eine Dokumentation von den preisgekrönten Filmemachern Matthew Skow und Nicholas Stumphauzer.

Weiterlesen »

Hirn- und Herzschädigung nach der Impfung — Wie Hinterbliebene um Aufklärung kämpfen (Video)

10 Tage nach der 3. Impfung brach der Mann zusammen und verstarb wenige Tage danach. Der Dresdner Pathologe Michael Mörz stellte bei der Obduktion ein alarmierendes Ergebnis fest: Der Verstorbene wies im Gehirn Entzündungsherde auf, in denen Zellen abgestorben waren. Gleichzeitig konnte der Pathologe das Spike-Protein nachweisen, das vom Körper in Folge der mRNA-Impfung gebildet wird. Auch eine Herzschädigung des Mannes führte der Pathologe auf die Impfung zurück.

Weiterlesen »

Europa droht eine Epidemie an Krebserkrankungen

Europa droht offenbar eine „Krebsepidemie“. Als Ursache nennen Experten die Corona-Pandemie. Seit dem Ausbruch hätten Ärzte schätzungsweise eine Million Erkrankungen nicht entdeckt und diagnostiziert, schreibt der britische „Guardian“ auf seiner Internetseite. In Deutschland sind laut dem Magazin „Spiegel“ 50.000 Operationen verschoben worden. Die Deutsche Krebshilfe warnt nun vor fatalen Folgen.

Weiterlesen »

Studie der Universität Basel zu Booster-Impfung: 800-mal höhere „vorübergehende milde Schädigungen des Herzmuskels“ als erwartet

Bild von Ante Gudelj auf Unsplash Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Universität Basel und des dortigen Universitätskrankenhauses hat die Auswirkungen der Covid-19-Booster-Impfung auf den Herzmuskel untersucht. Das Ergebnis: Vorübergehende „milde Schädigungen“ sind weit häufiger als bisher angenommen. Zudem sind, entgegen bisherigen

Weiterlesen »